meine Arbeit

Auch in Europa gab es einmal Schamanen. Jedoch leistete das Mittelalter, von vielen Historikern als „Das dunkle Zeitalter“ bezeichnet, ganze Arbeit. Durch die Hexenverfolgung sollte alles ausgemerzt werden, was mit natürlichen Heilmethoden zu tun hatte: Hebammen, Heiler, Wahrsager. Selbst die Mystik des Christentums, die gesamte spirituelle Energie Nord,- Mittel und Südeuropas.

Wir sind noch dabei, unsere spirituellen Selbstheilungskräfte zurück zu erobern. Immer mehr Menschen machen sich auf ihren persönlichen Weg, um zu wachsen und die Verantwortung für ihr Leben selbst zu übernehmen. Vieles geht allerdings nicht allein, dazu werden Helfer gebraucht, wie ich.
Die Probleme sind oft sehr vielschichtig und die Ursprünge liegen weit zurück. Aus vergangenen Leben bringen wir bereits unsere Ängste und Schattenseiten mit, und in jedem Leben sammeln sich mehr Erfahrungen der gleichen Art an. Es ist jetzt die ideale Zeit, sie aufzulösen und sich von ihnen zu trennen, denn die Schwingung der Erde hat sich erhöht, die lichtvolle Seite wächst weiter und weiter. Die Erde ist ein Lernplanet – und wer bereit ist, an sich zu arbeiten, hat jetzt die Chance, ein freieres und glücklicheres Leben zu führen, sich von seinen alten Lasten zu befreien, die oft sogar nur von Eltern, Ahnen und anderen nahe stehenden Menschen übernommen wurden.

Allein sich selber anzunehmen wie man ist, ist gar nicht so einfach. Zu lange gaben uns gesellschaftliche Regeln vor, wie wir leben und was wir denken sollen. Bewertungen, Abwertungen und Schuldzuweisungen, wenn wir nicht der Norm entsprechen, kennt wohl jeder von uns. Wir alle haben die Möglichkeit, uns davon zu befreien. Alles ist möglich, wenn du es möchtest und etwas dafür tust. Was nicht bedeutet, dass es einfach ist. Gib dir so viel Zeit und Raum für deinen Prozess, wie du benötigst. Erlaube dir zu sein, wer du bist. Nur du allein bestimmst dein Leben und deine Gedanken. Erlaube dir alles, was du dir wünschst. Liebe dich so, wie du bist und nehme dich an, so wie du bist, mit deinen lichten Seiten und mit deinen Schattenseiten. Dann kannst du alles loslassen, was keinen Platz mehr in deinem Leben hat und alles an dir, was nicht mehr zu dir gehört.

Meine Arbeit ist so vielschichtig, wie unsere Themen. So helfe ich, aus alten Mustern auszutreten, alte Ängste loszulassen und gebe dir das passende Handwerkszeug mit, um dir selbst zu helfen, je nachdem was gerade dran und möglich ist.
Der Oberbegriff Aura-Therapie schließt mediales Heilen und Energie-Arbeit mit ein. Zusätzlich ist mir eine alte Heilsprache geblieben, mit der ich arbeite, gesprochen oder als Gesang. Viele nennen es Elfengesang, erfahre selbst, was sie in dir auslöst.

  • Sehe deine inneren Kind-Anteile, die sich abgespalten haben. Lass sie uns gemeinsam zurückholen. Sie sind wichtig, um ganz in deine Kraft zu kommen.
  • Lass los, was nicht deins ist. Wir tragen viel Leid und Schuldgefühle unserer Ahnen und Eltern. Aus jeder Körperzelle und aus der Aura lassen sich die Informationen entfernen.
  • Oft werden über körperliche Symptome seelische Nöte und Themen sichtbar, die bereit sind, aufgelöst zu werden.
  • Gib alte Versprechen und Schwüre zurück. Besonders im Mittelalter war man ständig dazu genötigt diese abzugeben. Und heute noch versprechen wir unbewusst Dinge, die wir vielleicht gar nicht halten können. Das lässt eine energetische Fessel zurück, die uns nicht gut tut und mit Schuldgefühlen verbunden ist.
  • Löse alte Verträge, die dich noch immer binden, vielleicht sogar an die dunkle Seite. Nicht selten haben wir unter Angst, Schmerzen oder wegen persönlichen Vorteilen Verträge abgeschlossen, die uns daran hindern, weiter zu kommen.
  • Lerne dich selbst zu lieben und zu achten.
  • Löse alte und neue Traumata. Und lass uns die dabei abgespaltenen Seelenanteile wieder in dein System integrieren.
  • Lerne Hindernisse und schwere Zeiten als Chance für persönliche Entwicklung zu nutzen.
  • Orte, Räume oder Häuser, können sehr schwer belastet sein durch Fremdenergien oder erdgebundene Seelen. Sie können sogar einen Schockzustand gespeichert haben, wenn grausame Dinge dort vorgegangen sind. Ich kann deinen Lebens- und Arbeitsraum reinigen und befreien.
  • … und vieles vieles mehr